Home = Unerf├╝llter Kinderwunsch = Ursache Unfruchtbarkeit

Ursachen f├╝r unerf├╝llten Kinderwunsch

In Deutschland war 2020 fast jedes zehnte Paar zwischen 25 und 59 Jahren ungewollt kinderlos (Quelle: Bundesministerium f├╝r Familie, Senioren, Frauen und Jugend). L├Ąsst sich der Kinderwunsch nicht wie erhofft erf├╝llen, kommen Fragen und Gef├╝hle auf:

  • An wem liegt es?
  • Was sind die Gr├╝nde?
  • Welche M├Âglichkeiten gibt es?
  • Warum klappt es bei allen anderen, nur bei uns nicht?
  • Warum wir?

Du m├Âchtest deine Erfahrungen teilen?ÔÇ»Sei dabei! Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen.

Kontaktiere uns unter info@partner4baby.com

Typischer Ablauf

Bei Zweifeln an der Fruchtbarkeit sollte in jedem Fall ein Arzt aufgesucht werden, um fr├╝hzeitig und rechtzeitig nach Ursachen und L├Âsungen zu suchen.

Im ersten Schritt gehen die meisten Frauen zur Frauen├Ąrztin, um das Thema der ungewollten Kinderlosigkeit zu besprechen. Wenn die Ursache der Kinderlosigkeit nicht von der Frauen├Ąrztin gekl├Ąrt werden kann, folgt h├Ąufig eine ├ťberweisung an eine Kinderwunschklinik. Zeitgleich sollte der Mann eine urologische oder andrologische Praxis aufsuchen, um die Samenqualit├Ąt mit einem Spermiogramm zu testen.

Anamnese (Vorgeschichte)

Das Erstgespr├Ąch in einer Kinderwunschklinik findet im Normalfall mit beiden Partnern statt. Besprochen werden die jeweiligen Lebensumst├Ąnde, einzunehmende Medikamente, festgestellte Kinder- oder Geschlechtskrankheiten und Vorerkrankungen. Anhand der einzelnen Aspekte kann gemeinsam mit dem Arzt besprochen werden, welche Untersuchungen sinnvoll und notwendig sind. Der Ablauf der einzelnen Untersuchungen wird individuell festgelegt.

Fertilit├Ątsuntersuchungen (Fruchtbarkeitsuntersuchungen)

Um der Ursache des unerf├╝llten Kinderwunsches auf den Grund zu gehen, werden verschiedene Untersuchungen durchgef├╝hrt. Die Samenqualit├Ąt des Mannes wird mithilfe eines Spermiogramms ├╝berpr├╝ft. Durch eine Blutabnahme werden die Hormonwerte von Mann und Frau im Labor ├╝berpr├╝ft. Bei Zyklusst├Ârungen findet ein Zyklusmonitoring statt, um festzustellen, ob ein Eisprung stattfindet. Ebenso gibt es spezielle Ultraschalluntersuchungen und den Eingriff einer Bauchspiegelung. Durch die Geb├Ąrmutterspiegelung kann festgestellt werden, ob beispielsweise die Form der Geb├Ąrmutter in Ordnung ist. Dies ist nur ein kleiner Teil der m├Âglichen Untersuchungen zur Feststellung der Ursache des unerf├╝llten Kinderwunsches.

Auch Fehlgeburten k├Ânnen Hinweise auf Ursachen der Kinderlosigkeit liefern, beispielsweise einen Hinweis auf eine genetische Ursache. Etwa jede 6. Frau erlebt eine Fehlgeburt (Quelle: Quarks). Das Risiko einer Fehlgeburt steigt mit dem Alter der Frau. In manchen F├Ąllen haben Frauen bereits mehrere Fehlgeburten gehabt und begeben sich dann auf die Suche der Ursache. In der Gesellschaft wird das Thema der Fehlgeburt tabuisiert und viele Frauen m├╝ssen sich mit dem Verlust allein auseinandersetzen.

Gr├╝nde

Nach der Durchf├╝hrung einer umfassenden Diagnose (Dauer ├Ş 2 Monate), haben betroffene Paare Gewissheit ├╝ber ihren unerf├╝llten Kinderwunsch. So kann gezielt mit einer Behandlung gestartet oder nach Alternativen recherchiert werden. Beispielsweise ist eine Endometriose mit einer Entz├╝ndung im Becken oder der Geb├Ąrmutter verbunden. St├Ârungen der Eileiter k├Ânnen den Kinderwunsch beeinflussen und Hormonst├Ârungen sind h├Ąufig diagnostizierte Gr├╝nde f├╝r die ungewollte Kinderlosigkeit. Insbesondere das Alter der Frau beeinflusst die Fruchtbarkeit und die Erf├╝llung des Kinderwunsches. Auch vorzeitige Wechseljahre oder eine ver├Ąnderte Anatomie von Mann oder Frau k├Ânnen Einflussfaktoren sein.

Auf die einzelnen PunkteÔÇ»gehenÔÇ»wirÔÇ»aufÔÇ»unsererÔÇ»SeiteÔÇ»ein undÔÇ»geben Ihnen einen umfassenden ├ťberblick ├╝ber die Untersuchungsm├Âglichkeiten bei einem unerf├╝llten Kinderwunsch.